• Ihr Ferienzuhause an der Ostsee

    Die Seemannskirche
    Votivschiffe erzählen von Seenot, Kapitänsgräber von Seemannstradition.

Die Seemannskirche

1726 begannen die drei Jahre dauernden Bauarbeiten an der Seemannskirche an der höchsten Stelle in Prerow. Sie ist die älteste noch existierende Kirche auf dem Darß und eines der ältesten Baudenkmäler in der Region.

Von 1727 an diente der Glockenturm der Seefahrt als Orientierungspunkt bei der Einfahrt in den Hafen durch den Prerow-Strom. Nach der verheerenden Sturmflut von 1872 wurde der Prerow-Strom zu geschüttet. Eine Hochwassermarke an der Mauer des Kirchhofes legt heute noch Zeugnis von dem Wasserstand während dieser Sturmflut ab.

Viele Seemänner haben im 18. und 19. Jahrhundert aus Dankbarkeit für himmlischen Beistand oder Rettung aus Seenot der Kirche in jahrelanger Arbeit gefertigte Modellschiffe, sogenannte Votivschiffe, gestiftet, die im Innenraum zu sehen sind.

Kirchenschiff? Kirchenschiffe!

Zu den in dem Innenraum der Seemannskirche aufgehängten Votivschiffen gehören die „Peter Kräft“ (1780), „Teutonia“ (1848) und die „Napolion“ (1855). Auch der Glaskronleuchter im Altarraum wurde von der 1800 mit ihrem Schiff in Prerow gestrandeten Mannschaft gestiftet.

Um die Kirche herum haben viele Kapitäne ihre letzte Ruhestätte gefunden. Ihre Grabsteine sind beredte Zeugnisse der Seemannstradition in Prerow. In der Kirche finden heute evangelische und katholische Gottesdienste, Ausstellungen und Konzerte statt.

Die Seemannskirche Prerow liegt zu Fuß nur 30 Minuten von dem 5-Sterne-Ferienhaus „Appelhus Prerow“ entfernt.

Die Votivschiffe im Kircheninneren der Seemannskirche Prerow
Hans-Georgs Tipp

„Die Seemannskirche ist mein Lieblingsort in Prerow.  Sie zu besuchen, sollte sich wirklich niemand entgehen lassen.“

Hans-Georg Zimmermann
„Appelhus Prerow“

Kraniche vom Boot aus beobachten
Ferienhaus jetzt buchen!

Unser Appelhus

Das 5-Sterne-Ferienhaus „Appelhus“ liegt an einem der idyllischsten Plätze Prerows. Hier findet man selbst in der Hauptsaison noch die Ruhe und Entspannung für einen erholsamen Urlaub. Mehr erfahren>

Die Ausstattung

Bei der Planung, Ausführung und Ausstattung des „Appelhus“ wurde auf wertige Materialien und Möbel Wert gelegt. Genießen Sie die Privatsphäre in einem freistehenden Haus auf einem über 600 qm großen abgeschlossenen Grundstück. Mehr erfahren>

Sehenswertes

Vom „Appelhus“ sind es nur drei Minuten zum urwüchsigen Darßwald, zehn Gehminuten bis zum Ortskern von Prerow und 15 Minuten bis zur längsten Seebrücke in der Region. Mehr erfahren>

Jetzt reservieren

Bereits ab 85 Euro pro Tag und ab mindestens drei Nächten können Sie das „Appelhus“ mieten. Informieren Sie sich hier über die unterschiedlichen Preise und Konditionen in den Saisonzeiten. Mehr erfahren>

Aus unserem Gästebuch…

Kundenbewertungen ganz analog: Eintragungen aus dem Gästebuch des Appehus

...zum "Appelhus":

Familie M., Silvester 2014

„Wir waren schon oft in Prerow, aber noch nie in einem so tollen Haus. Es ist wunderschön und lässt absolut keine Wünsche offen – wir waren total verzaubert!“

Familie B., September 2014

„Noch nie, und wir sind schon in einigen Feriendomizilen gewesen, haben wir ein Häuschen vorgefunden, das mit so viel Liebe und Freude gestaltet wurde.“

Familie G., Oktober 2014

„Bereits zum 6. Mal besuchten wir nun schon diesen wunderschönen Urlaubsort auf dem Darß. Jedes Mal entschieden wir uns für ein neues Ferienhaus – in diesem Urlaub bewohnten wir jedoch das Allerschönste!!!“

S. und M., September 2013

„Ob Frühstück auf der Terrasse oder eine Flasche Wein am Kaminofen… Das Appelhus trägt einen grossen Anteil zur Entspannung bei.“

Familie B., August 2017

„Das Haus ist wundervoll, geschmackvoll eingerichtet und war unserer kleinen Familie ein zauberhaftes Urlaubs-Zuhause.“

„Appelhus Prerow“

Bleiben Sie in Kontakt mit Ihrem Ferienzuhause an der Ostsee: liken, verbinden, folgen Sie uns…